Bereits kurz nach der Tat wurden Hinweise auf eine rechtsextreme Einstellung des mutmaßlichen Täters bekannt. Sie habe Herbert anschließend gefragt, ob er den Fotografen geschlagen habe. Juni 2016 in Leeds) war eine britische Politikerin der Labour Party. [2], Am 16. Juni 1974 in Batley, West Yorkshire als Helen Joanne Leadbeater;[1] † 16. [24] Die Staatsanwaltschaft beschuldigte ihn des Mordes, schwerer Körperverletzung, des Besitzes einer Feuerwaffe mit der Absicht eine Straftat zu begehen und des Besitzes einer Angriffswaffe: „We have now charged a man with murder, grievous bodily harm, possession of a firearm with intent to commit an indictable offence and possession of an offensive weapon.“[25][26]. [21], Jo Cox war die erste Unterhausabgeordnete seit mehr als 25 Jahren, die Opfer eines Tötungsdeliktes wurde. Nach beruflichen Stationen in mehreren Design-Agenturen machte sie … To be honest my experience at Cambridge really knocked me for about five years.”, „Ich bin wirklich nicht besonders politisiert oder Labour-nah aufgewachsen. November 2016 wurde der Prozess gegen Thomas Mair vor dem Old Bailey eröffnet. Jo Cox zu Ehren wurden in Brüssel ein Platz – Place Jo Cox – und in Kassel eine Straße – Jo-Cox-Weg – nach ihr benannt. The feminine form of the name Joseph, which is taken from the Hebrew name Yosef, meaning "() shall grow." 1990 jeweils infolge der Explosion von Autobomben der IRA starben. Privatleben. Britische Behörden sollen in der Wohnung des 52-Jährigen Indizien gefunden haben, die dies bestätigen – auch jene Publikationen, die er damals bei der NA bestellt haben soll. Josephine Cox (15 July 1938 – 17 July 2020) also known as Jo Cox, was an English author. [29], Thomas Mair wurde am 23. Marine Le Pen, die Vorsitzende der französischen Front National, erklärte hingegen am Tag nach Cox’ Tod: „Von ihren Brüssel untergeordneten Eliten missachtet, greifen mitunter auch die unteren Volksschichten zu einer Form der Gewalt.“ Die Äußerung wurde als Verständnis für oder Rechtfertigung der Tat verstanden. Juni. It kind of came at Cambridge where it was just a realisation that where you were born mattered. Mai 1971 in Småland) ist eine schwedische Jazz-Sängerin und Komponistin. Ich konnte mich wirklich nicht gut ausdrücken, und ich kannte auch nicht die richtigen Leute. Josefine Preuß wurde 1986 im brandenburgischen Zehdenick in der DDR geboren und wuchs in Potsdam als Tochter eines Polizeidirektors und einer Geschichtslehrerin mit einer älteren Schwester auf. Von 2015 bis zu ihrem Tod war sie Abgeordnete im House of Commons, in dem sie den Wahlkreis Batley and Spen vertrat. Der Angriff auf Cox sei offenbar ein „isolierter, aber gezielter Angriff“ gewesen, teilte die Polizei von West Yorkshire mit. Dass es von Bedeutung war, mit welchen Worten du dich ausdrücken konntest […] und welche Leute du kanntest. When her children started school, she went to college, eventually being offered a place at the University of Cambridge. Altogether she wrote over 50 books. Josephine Tey was a pseudonym used by Elizabeth MacKintosh (25 July 1896 – 13 February 1952), a Scottish author. Josefine Cox stammt aus Marburg und studierte in Cardiff International Business & Marketing Management. Sie besuchte bis zur zehnten Klasse das Helmholtz-Gymnasium Potsdam.Als Jugendliche war sie Leistungssportlerin, u. a. in Rhythmischer Sportgymnastik und Akrobatik. Von 2015 bis zu ihrem Tod war sie Abgeordnete im House of Commons, in dem sie den Wahlkreis Batley and Spen vertrat. : „stell(t) Britannien an die erste Stelle“). Ihre Nominierung als Parlamentskandidatin erfolgte im Rahmen einer Vorauswahl, für die nur Frauen aufgestellt wurden. Außerdem wurden Juroren mit enger Verbindung zu den Wohltätigkeitsorganisationen Oxfam und Save the Children, die Jo Cox unterstützte, vom Verfahren ausgeschlossen. [7], "Josephine Cox, author who drew upon her tough upbringing to write a string of bestsellers – obituary", "LBA author Jo Cox invited to appear on Desert Island Discs", https://en.wikipedia.org/w/index.php?title=Josephine_Cox&oldid=973181257, Wikipedia articles with WORLDCATID identifiers, Creative Commons Attribution-ShareAlike License, This page was last edited on 15 August 2020, at 20:47.