April 1961 ist der sowjetische Kosmonaut Juri Gagarin als erster Mensch im Weltall gewesen. Eine sehr schöne Aureole. Es war der Beginn der bemannten Raumfahrt – und gleichzeitig der Anfang einer echten Heldenerzählung. April 1961. Ich sehe den Erdhorizont. – Juri Gagarin. Leute, lasst uns seine Schönheit bewahren und vermehren, nicht zerstören! April 1961 umrundete der Russe „Ich sehe die Erde! Als er aus dem Raumschiff wieder herausgeklettert kam, soll er gesagt haben: Ich bin in den Weltraum geflogen – Gott habe ich dort nicht gesehen. Am 27. März 1986 starb. Ich sehe die Wolken, es ist bewundernswert, was für eine Schönheit!" Andere sagen, dass dieses Zitat vom damaligen 1. Juri Gagarin war der erste Mensch im All: Am 12. Als er eine Stunde unterwegs war, berichte Juri Gagarin damals den Leuten am Boden: „Achtung! Letztlich bezahlte er das Fliegen mit dem Leben. 5. So hatte Juri Gagarin Zeit, einen Blick aus dem kleinen Kabinenfenster zu werfen und voller Begeisterung über Funk eine Beschreibung dessen zu übermitteln, was er sah: "Ich sehe die Erde! Wostok 1 (russisch Восток-1 für Osten-1) war der erste bemannte Weltraumflug.Mit dem sowjetischen Kosmonauten Juri Gagarin gelangte am 12. Als erster Mann im Weltraum wurde Juri Gagarin zum Aushängeschild der UdSSR. März wäre er 85 Jahre alt geworden. Unglücklicherweise erhielt die Frau des ersten Mannes im Weltraum tatsächlich den Brief, allerdings sieben Jahre nach dem legendären Weltraumflug, als Gagarin bei einem Testflug auf der Erde am 27. Sein Flug dauerte nur 108 Minuten - doch das reichte für die Unsterblichkeit: Am 12. Ich sehe die Wolken, es ist bewundernswert, was für eine Schönheit! Gagarin schrieb seiner Frau Walentina einen Brief, den sie im Falle seines Todes erhalten sollte. ... Archivbild “Als ich die Erde in meinem Raumschiff umkreiste, habe ich gesehen, wie schön unser Planet ist. April 1961 umrundete er todesmutig die Erde. Am 9. März 1968 verunglückte Gagarin bei seinem letzten Übungsflug mit einer MiG-15 UTI tödlich. April 1961 erstmals ein Mensch über die international anerkannte Grenzhöhe von 100 Kilometern. Wostok 1 Missions Profil – 12. Inzwischen waren mehr als 500 Menschen im Weltall, 12 US-Amerikaner, unter ihnen Alan Shepard, haben sogar den Mond betreten. Im Jahr 1961 stieß die Menschheit in ein neues Zeitalter vor: Juri Gagarin flog als erster Mensch ins Weltall und umrundete die Erde in einer Raumkapsel. Mit seinem Raumschiff Wostok 1 hat er die Erde in 108 Minuten umrundet.