Der Hund ist der Gott der Ausgelassenheit. Die Rasse heißt: Kampfschmusender-Sofaterrorist! Wenn mein Hund aufwacht, kann ich an seinem Blick erkennen, ob er von mir geträumt hat. Der Himmel hat uns erhört und uns die kritiklose Zuneigung der Hunde geschenkt. Es sind ehrliche und lustige Worte über den besten Freund des Menschen. Er posiert nicht. Man kann in Tiere nichts hinein prügeln, aber man kann erstaunlich viel aus ihnen heraus streicheln. Ich liebe ihn so tief und vollkommen, dass ich mir seinen Tod  so vorstelle, als ob aller Sauerstoff aus der Luft genommen würde und ich ohne ihn zu überleben versuchen müsste. Er ist ein Hund! Hier weiter unten stehend findet Ihr diese,  oder schaut hier zur Übersicht, Menchen mit Geld haben Markenlogos auf Ihrer Kleidung. Ich habe große Achtung vor der Menschenkenntnis meines Hundes. Ein Hund hat die Seele eines Philosophen. Es gibt nur einen einzigen klügsten Hund auf der Welt, und jeder besitzt genau diesen. Hunde leben ständig im Hier und Jetzt. Mein Freund Eric sagt: „Je mehr Leute ich treffe, desto mehr mag ich meinen Hund. Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandeln. Friedrich II. Und das aus einem sehr guten Grund: Sie bringen so viel Freude und Optimismus und Glück. Mark Haddon, 67. „Ich komme gleich wieder“ gibt für einen Hund keinen Sinn. Mit Geld kann man einen wirklich guten Hund kaufen, aber nicht sein Schwanzwedeln. Egal wie groß Dein Haus ist, ein junger Hund wird immer in deiner Nähe sein. Durch den Verstand des Hundes besteht die Welt. Lebensfreude lässt sich am besten vom Hund lernen. 50. Der Hund vergisst den einzigen Bissen nie, und wirfst du ihm auch hundert Steine nach. Mark Twain. Wenn man einen Welpen mit nach Hause bringt, beginnt eine lebenslange Freundschaft. Wer auch immer gesagt hat, Glück könne man nicht kaufen, hat die kleinen Welpen vergessen. Der Hund wurde speziell für Kinder erschaffen. Gesegnet ist die Person, die sich die Liebe eines alten Hundes verdient hat. Wer sah jemals einen munteren Hund in einer verdrießlichen Familie oder einen traurigen in einer glücklichen? Theodor Heuss, 62. Die Politik ist hässlich, die Religion kämpft, die Technik ist stressig, und die Wirtschaft ist unglücklich. Dass das Wort „Tierschutz“ überhaupt erfunden werden musste, ist die größte Blamage der Menschheit! Es ist nicht die Größe des Hundes im Kampf, es ist die Größe des Kampfes im Hund. 7. Hundeschwimmen“ im Düsseldorfer Strandbad Lörick. Hunde sind besser als Menschen, weil sie es wissen, aber nicht sagen. Dabei erwecken sie die ganze Zeit den Eindruck, als interessierten sie sich für dieses Gespräch. Wenn der Hund dabei ist, werden die Menschen gleich menschlicher. Ein bellender Hund ist oft nützlicher als ein schlafender Löwe. Gib einen Kind einen Hund; du gibst ihm einen treuen und loyalen Spielkameraden. Gut abgerichtet kann der Mensch der beste Freund eines Hundes sein. Aber was nützt dem Hund der Wald, wenn er dort allein ist? Der Hund ist das einzige Säugetier, das wirklich mit uns leben kann, nicht nur in unserer Nähe. 24. Wenn ich Glück habe, ist er wach! Ich hoffe zuversichtig, im Himmel meinen Hunden wieder zu begegnen. Sei nett zu Tieren – du könntest selbst eins sein. Sie sind loyal, freundlich und bieten endlose Zuneigung. Meine Modephilosophie ist, wenn du nicht mit Hundehaaren bedeckt bist, ist dein Leben leer. Mit einem Hund zu leben bedeutet, aus erster Hand zu wissen, dass Tiere Gefühle haben. Er ist schneller und gründlicher als ich. Er ist doch dem Menschen treu und nicht dem Hund.