Informiere mich über neue Beiträge per E-Mail. Zuerst einmal stellt sich einem die Frage, was der Begriff „Wurzel“ überhaupt bedeutet. sind.Alles kann dazu nützlich sein, mehr über die eigene Herkunft zu erfahren. Ich habe vermutlich meinen Beruf gewählt, weil … ( Abmelden /  Er sagt zum Beispiel: „Seinen Platz im Leben zu finden, sich geborgen zu fühlen und seiner Selbst bewusst sein. wissenschaftliche biologische Erkenntnis aus der Pflanzenwelt. Dies aber ist eine rein sachlich bzw. Bitte lesen Sie sich diese Hinweise sorgfältig durch, bevor Sie uns einen Text schicken. Die Idee zu einer Sammlung von Zitaten und Aphorismen entstand 1997. Ändern ). Im Duden steht u. a. dazu: 1. (106 - 43 v. B. Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten, Großonkel und Großtanten usw.) (Wappen der Familie Schmidt: (oben links) Wappen Schmidt, (oben rechts) Wappen Linie Jan Phillipp Schmidt, (unten links) Linie Roman Schmidt). Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren per E-Mail senden. Foto: Henning Kaiser/dpa 126 Zitate und 2 Gedichte über Ursache, Ursprung. Chr. Lucius Annaeus Seneca d.J. (1854 - 1900), eigentlich Oscar Fingal O'Flahertie Wills, irischer Lyriker, Dramatiker und Bühnenautor, Wilhelm Busch Dabei sollte man alle Informationen aus der bestehenden Familie (z. In Ruhe Wurzeln schlagen kann nur, wer aufhört, sich ständig umzuschauen und herumzuziehen. annehmen und dokumentieren, ob es „nur“ Erzählungen, oder alte Fotos, Briefe, Orden und Medaillen aus Kriegen oder Ahnentafeln, Ariernachweise, alte Bibeln (mit evtl. ~~~ Henry Kissinger ... Nichts ist im Menschen, auch im scheinbar 'aufgeklärtesten', fester verwurzelt (1561 - 1626), 1. Der Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist Etwas, worauf etwas als Ursprung, Ursache zurückzuführen ist. „Wer die Vergangenheit nicht ehrt, verliert die Zukunft, wer seine Wurzeln vernichtet, kann nicht wachsen“ (Maler und Architekt Friedrich Hundertwasser). Gerade in der Zeit, wo immer mehr, auch durchaus schützendswerte Grenzen fallen und der Wert, Wichtigkeit und Einzigartigkeit eines jeden Einzelnen, eines jeden Individuums immer unwichtiger und wertloser wird, ist es m. E. geradezu unerlässlich zu erfahren und zu wissen, wo die eigenen Wurzeln liegen. Dabei können auch als Nebenergebnisse Erkenntnisse über weitere Familienzweige also andere, vorher unbekannte, Verwandte herauskommen, mit denen man sich dann, wenn gewollt, auch weiter vernetzen kann. So sehe ich die Erforschung der eigenen Familie und der Ahnen als unerlässlich. Es ist wichtiger, daß sich jemand über eine Rosenblüte freut, als daß er ihre Wurzel unter das Mikroskop bringt. Hier finden Sie Hinweise zum Einsenden von Zitaten. Ändern ), Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen: Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Aus dieser Erkenntnis habe auch schon Bürgerliche daraus gelernt und bilden sogenannten Familienverbände und große und starke, oft weltumspannende Netzwerke, wie z. ( Abmelden /  Im Boden befindlicher, oft fein verästelter Teil der Pflanze, mit dem sie Halt findet und der zugleich Organ der Nahrungsaufnahme ist. Zitat von Hippolyte Taine Im Duden steht u. a. dazu: 1. Zitate und Sprüche über Herkunft ... Es ist wichtig zu wissen, wo man herkommt, um zu wissen, wo man hin will. Für unser Leben kann das Bild der Wurzeln so zum vielfältigen Symbol werden.“ Auf den Menschen übertragen, fällt auf, dass gerade z. Ist Die Suche durch das Auffinden der Verwandten geglückt, ist dies schon die Befriedigung an sich, zu wissen, wo man herkommt und welche familiären Wurzeln man hat. Es ist wichtiger, daß sich jemand über eine Rosenblüte freut, als daß er ihre Wurzel unter das Mikroskop bringt. Sprikker, Marcus Tullius Cicero Ein Netzwerk, dass zum Einen wirtschaftlich und gesellschaftlich stärkt, zum Anderen vor Druck und Angriffen von außen besser schützt. Denn diese Suche nach den Wurzeln, hat nichts mit einer vermeintlichen Suche nach neuer Elternliebe oder Geschwisterzuneigung usw.. Vielmehr geht es dabei lediglich um das ureigenste Wissen nach familiären-biologischen und genetischen Herkunft. Ändern ), Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. „Wer die Vergangenheit nicht ehrt, verliert die Zukunft, wer seine Wurzeln vernichtet, kann nicht wachsen“ (Maler und Architekt Friedrich Hundertwasser) Zuerst einmal stellt sich einem die Frage, was der Begriff „Wurzel“ überhaupt bedeutet. Gemeinsam mit seinem Freund Thomas Schefter kamen sie auf die Idee, eine Auswahl der besten Aphorismen ins Internet zu stellen. ), römischer Redner und Staatsmann, Quelle: Cicero, Vom höchsten Gut und vom größten Übel (De finibus bonorum et malorum), 45 v. Chr. Ändern ), Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. 2. Herkunft : Luke Mockridge ist froh über seine Wurzeln in Endenich Luke Mockridge kann sich auch ein ganz anderes Leben vorstellen. Dresdner Semmel heißt sie, gebacken wird sie in Bischofswerda. Oscar Wilde (1854 - 1900), eigentlich Oscar Fingal O'Flahertie Wills, irischer Lyriker, Dramatiker und Bühnenautor B. die Familien Quandt (BMW), Schaeffler, Mohn (Bertelsmann-Verlag und -Stiftung), Oetker usw. Ein Mensch der nichts über seine Geschichte, Herkunft und Kultur weiß, ist wie ein Baum ohne Wurzeln. Oscar Wilde Jedes Wasser hat seine Quelle, jeder Baum seine Wurzel. Damals sammelte Peter Schumacher bereits seit 40 Jahren Lebensweisheiten aller Art. ( Abmelden /  ( Abmelden /  Deshalb finde ich es auch unabdingbar, das auch die nächste Generation an der Erforschung der eigenen Ahnen und Urahnen festhalten und noch weiter entwickelt. Auch das kleinste Ding hat seine Wurzel in der Unendlichkeit, ist also nicht völlig zu ergründen. Auch aus diesem Grunde habe ich persönlich mit der Genealogie (Hilfswissenschaft der Familien- und Ahnenforschung) begonnen, um mehr über mich und meine Familie zu erfahren. B. adoptierte Kinder am Fehlen an Wissen über ihre wahre Herkunft leiden. V, 21, 58, Francis Bacon Wer seine Wurzeln kennt, der weiß, was sein Lebensbaum braucht, um in seine ganz eigene Gestalt hinein zu wachsen. Zumeist sorgt dies dazu, dass diese Kinder, trotz Liebe zu ihren Adoptiveltern, ihre familiären Wurzeln suchen, indem sie nach ihren biologischen Eltern und Geschwistern forschen.Sie suchen meist so lange, bis sie ihre biologischen Verwandten gefunden haben und können dann erst in aller Ruhe ihr Leben weiterführen, auch wenn sie inzwischen ihren Kontakt zu diesen wieder abgebrochen haben. Zitate über Herkunft Eine Sammlung von Zitaten zum Thema herkunft. Gerade Adelsgeschlechter (-Familien) verknüpfen sich mit einander und bilden ein Netzwerk.